Tätigkeitsbereiche

Hauptsächlich vertrete ich, aufgrund meiner Ausbildung und langjährigen Erfahrung als Krankenschwester sowie meiner Zusatzqualifikation im Pharmarecht, Mandanten zu allen rechtlichen Fragen rund um die Gesundheit. Dies betrifft das Medizinrecht, Sozialrecht und auch das Kassenarztrecht. Ebenfalls vertrete ich Contergan geschädigte Menschen, die heute immer noch Ansprüche durchsetzen müssen.

Medizinrecht:

Dieses Feld ist weit gefasst. Hier geht es hauptsächlich über Rechte und Ansprüche bei Behandlungsfehlern und Aufklärungsfehlern. Ich informiere Sie umfassend über die für ihren individuellen Fall bestmögliche Vorgehensweise.

Patientenverfügung/Betreuung:

Von immer größerer Bedeutung ist die Patientenverfügung, die ich individuell für Sie anfertige. Meine Erfahrung zeigt mir, dass hier in einem Gespräch vor der Anfertigung Vieles rund um Ihre Bedürfnisse geklärt werden muss.

Gerade im Bereich Gesundheit habe ich selbst einige Betreuungen übernommen. Dazu werde ich vom Gericht bestellt.

Sozialversicherungsrecht:

Wenn die Krankenversicherung, Unfallversicherung oder Rentenversicherung nicht zahlt oder Leistungen nicht bewilligt, kümmere ich mich um Ihre Probleme aus dem Sozialversicherungsrecht. Ich prüfe Ihren Fall, bespreche mit Ihnen sämtliche Handlungsmöglichkeiten und vertrete Sie gegenüber Ihrem Sozialversicherungsträger wie bspw. der Krankenkasse.

Pharmarecht/Arzneimittelrecht:

Bei den Contergan-Geschädigten setze ich mich u.a. für ihre Ansprüche auf eine weitere Anerkennung ihrer Schädigungen ein.

Dies betrifft selbstverständlich auch Geschädigte durch andere Arzneimittel.

Kassenarztrecht:

Ärzte haben zudem bei mir die Möglichkeit, sich im Rahmen der Wirtschaftlichkeitsprüfung und zu Zulassungsfragen sowie Praxisübergaben zu informieren und beraten zu lassen.

Gerne können Sie vorab einen Beratungstermin mit mir telefonisch vereinbaren oder das Kontaktformular benutzen.

Falls Sie aus einem anderen Rechtsgebiet eine Fragestellung haben, können Sie ebenfalls gerne eine Anfrage stellen.